BOL Männer: Tabellenführer KC Neufinsing I spielt 2367 Holz in Edling, Dominik Dietrich ist mit 517 Holz und Egon Brabenetz mit 506 Holz am Gesamtergebnis beteiligt. Die KG Moosinning verliert beim Heimspiel um 1 Holz und überlässt damit den zweiten Platz wieder dem KC Steinhöring I. In der Abstiegszone muss der KC Egmating I eine bittere Niederlage gegen Aufsteiger Grafing I hinnehmen. Vorjahresaufsteiger Edling I kann den Wiederabstieg nicht mehr vermeiden.
BK: Nach wie vor kämpfen 4 Mannschaften um den Aufstieg. Die besten Karten hat Anzing I. Die Mannschaft konnte das Duell mit der bisher punktgleichen Mannschaft Neufinsing II für sich entscheiden und liegt mit einem Pünktchen in der Tabelle vor Schönau I und Kirchseeon. Diese beiden Teams konnten ihre Wettkämpfe ebenfalls gewinnen und bleiben konsequent dran. Den Abstieg dürfen in dieser Liga noch mehrere punktgleiche Mannschaften fürchten.
BKL: Forstern wird sich Platz 1 nicht mehr nehmen lassen. Verfolger Moosach II ist der zweite Aufstiegsanwärter, Platz 3 geht an ???
KL: Anzing II gewinnt gegen den unmittelbaren Konkurrenten TSV Erding und übernimmt die Spitze. Steinhöring III überlässt Grafing II die Punkte und damit vorerst auch Platz 2 in der Tabelle. In dieser Liga bleibt es spannend.
KK: Der Aufstieg vom KC Samstag steht fest. Ansonsten ist die Tabelle noch nicht vollständig.

Frauen BOL: Poing I und Steinhöring I verteidigen ihre Plätze, Kirchseeon I schiebt sich auf Rang 3 vor. Der KC Steinmeir I muss eine Heimniederlage gegen die mit 2266 Holz grandios aufspielende KG Moosinning I hinnehmen. Der Abstieg von Neufinsing II steht so gut wie fest. Egmating II und Forelle Moosach werden in den letzten 4 Spielen auskarteln, wer weiter in der BOL spielt.
KL: Grafing und Steinmeir II streben (ungebremst) nach oben. Zwischen den Verfolgern Isen und Kirchseeon II, die noch 4 Spiele haben, geht es voraussichtlich um Platz 3.
A-Klasse offen: Erding und Egmating I tauschen wieder die Plätze, beide liegen (fast) ungefährdet auf den Stockerlplätzen. Um Platz 3 gibt es nach jetzigem Stand noch ein Gerangel.