KC Egmating trauert erneut: Alois Böhm verstorben

Erst kürzlich hat Alois bei uns in Egmating seine 30-jährige Mitgliedschaft gefeiert, doch nun hat er uns leider für immer verlassen. Die letzten Jahre waren für Alois nicht einfach und nach einer letzten niederschmetternden Diagnose hat er sich dazu entschieden, uns weiter von oben aus zu beobachten. Alois wurde 91 Jahre alt und ist am 15. Januar friedlich Zuhause eingeschlafen. Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet statt am 28.01.2023 um 11 Uhr in Egmating. Wir danken dir, lieber Alois, für deine jahrelange Treue zum Verein,  wünschen deinen Hinterbliebenen viel Kraft für die nächste Zeit und sprechen unser herzliches Beileid aus.

Andreas Eiler, KC Egmating

KC Egmating trauert um Mary-Lou Schönwälder

Völlig überraschend und unerwartet haben wir vom Tod unserer Sportkameradin Mary Schönwälder am 18. November erfahren. Mary war seit 1999 bei uns im Verein aktiv und sorgte mit ihrer fröhlichen Art stets für lachende Gesichter. Trotz ihrer langjährigen Probleme mit der Lunge ließ sie sich nie die Freude am Leben nehmen und nahm auch lange aktiv am Spielbetrieb der Kegelkreisrunde teil. Wir werden Mary in ehrenhafter Erinnerung behalten und uns stets an die freudigen Zeiten von über 20 Jahren Vereinsmitgliedschaft mit ihr zurückerinnern. Ihrem Ehemann Harald und allen Hinterbliebenen sprechen wir unser tiefes Mitgefühl und herzliches Beileid aus.

KC Egmating
Siegfried Kiermaier, 1. Vorstand
Andreas Eiler, Pressewart

40 Jahre aktiver Kegelsport im DJK-SV Edling

Bereits im Jahre 2021 konnte der DJK-SV Edling auf 40 Jahre aktiven Kegelsport zurück blicken. Die geplante Feierlichkeit fiel wie so vieles andere, der Corona-Pandemie zum Opfer. Jetzt ein Jahr später durfte dieses Jubiläum gebührend gefeiert werden.

Am Sonntag den 26. Juni hatte die Kegelabteilung alle Aktiven, ehemaligen Aktiven und einige Ehrengäste schon am späten Vormittag ins Genußladerl nach Edling eingeladen. Der Wettergott verwöhnte uns an diesem Tag mit bestem Sommerwetter und das Team des Genußladers sorgte für ein Wohlfühl-Ambiente im Wintergarten des Lokals, so dass einer gelungenen Feier nichts mehr im Wege stand. An die 50 Gäste fanden sich nach und nach ein. Als alle ihren Platz eingenommen hatten, begann mit der Begrüßung durch Abteilungsleiter Bernhard Beck der offizielle Teil der Veranstaltung. Bernhard Beck begrüßte alle Anwesenden, besonders die Ehrengäste Klaus Weiß, langjähriger 1. Vorstand des DJK-SV Edling mit Gattin Bobby, Edlings Bürgermeister Matthias Schnetzer, Toni Fuchs, 1. Vorsitzender der Kegelkreisrunde Ebersberg/Erding, Marianne und Hartl Wilsch, die den Kegelsport in Edling von Anfang an geprägt hatten, Christian Bamminger der 20 Jahre die Kegelabteilung geleitet hatte und aus der Vorstandschaft Armin Dörringer, der für die Finanzen beim DJK-SV Edling zuständig ist. Nach der Begrüßung bat Bernhard Beck alle Gäste sich von den Plätzen zu erheben und der verstorbenen Keglerinnen und Kegler zu gedenken.

Weiterlesen

Trauer um Georg Weber

 

Traurig nehmen wir Abschied von unserem Kegelfreund Georg.
Der ‚Schorsch‘, wie er überall bekannt war, verstarb am 16.05.2022 für alle unerwartet und hinterlässt eine große Lücke. Schorsch war nicht nur ein begnadeter Kegler, sondern übernahm auch Verantwortung, egal ob als Vorstand, Spielführer oder Schiedsrichter. Als Bahnwart sorgte er stets für einen sauberen und geregelten Ablauf der Spiele. Er war immer zur Stelle, wenn während der Punktspiele technische Probleme auftraten. Als Kegler der ersten Stunde (1976) kannte er nicht nur alle Kegelbahnen in den Landkreisen, sondern erzielte auch tolle Ergebnisse. Auf Schorsch konnte man sich immer und blind verlassen, er stand jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung. Mit ihm verliere ich – als Abteilungsleiter des TSV Erding Kegeln – nicht nur meinen Bruder, sondern auch einen guten Freund. Wir danken ihm sehr herzlich für alles was er für unseren Verein (Goldene Neun & TSV Erding) getan hat. Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Frau Lisi und seinen beiden Kindern mit deren Familien.

Die Urnenbeisetzung hat am Donnerstag, 2. Juni 2022 im Friedhof St. Paul in Erding stattgefunden.

Manfred Karl, TSV Erding

Georg Weber hat in den Jahren 1979 bis 1984 als Schiedsrichterobmann im Verbandsausschuss der Kegelkreisrunde Verantwortung übernommen, in den Jahren 1992 – 1998 war er 3. Vorsitzender. Sein Tod ist ein großer Verlust für unsere Kegelfamilie. Im Namen des Verbandsausschusses der Kegelkreisrunde Ebersberg/Erding e.V. spreche ich seiner Frau Lisi und seiner Familie unser herzlichstes Beileid aus.

Anton Fuchs, 1. Vorsitzender

Ajax Aßling nimmt Abschied von Dieter Heichele

Traurig und tief betroffen nehmen wir Abschied von unserem Vereinskameraden Dieter Heichele, der am 20.01.2022 im Alter von 72 Jahren plötzlich verstorben ist. Dieter war seit 1984 Kegler und seit 2009 Vorstand in unserem Verein. Seit 1988 hat er die Kegelbahn im Gasthof Petzinger betrieben. Wir danken ihm sehr herzlich für alles was er in all den Jahren für unseren Verein getan hat und übermitteln auf diesem Weg seiner Familie unsere aufrichtige Anteilnahme.

Urnenbeisetzung ist am Samstag, 12.02.2022 um 14:00 Uhr im Gemeindefriedhof Aßling.

Anna Ducke, KC Ajax Aßling

Der KC Steinhöring trauert um seinen langjährigen Vorstand Helmut Hlinka.

Helmut war von 1977 bis 1987 und von 1997 bis 2021 1. Vorstand des KC Steinhöring.
Unter seiner Führung wurden viele Meisterschaften, Pokalsiege und Deutsche Meisterschaften gefeiert.
Unsere Anteilnahme gilt seiner Frau Anneliese und der gesamten Familie.
Wir werden Helmut in bester Erinnerung behalten.

Michael Rieck, KC Steinhöring