News

Montag, 27. Mai 2019 - 18:48 Uhr
Abschlussfeier der Kegelkreisrunde EBE/ED in Tulling

Bei der diesjährigen Abschlussfeier konnte der 1. Vorsitzende Anton Fuchs ca. 180 Kegler und Keglerinnen und auch die gern gesehenen Gäste der VBFK, Präsident Roland Schiffner und Pressereferent Markus Berger, begrüßen. Wie jedes Jahr kamen eine Vielzahl von Pokalen/ Medaillen/ Urkunden und Präsente zur Verteilung. Gleich zu Beginn wurden die aktiven Spielerinnen/ Spieler, die 25 bzw. 40 Jahre am Spielbetrieb der Kegelkreisrunde teilnehmen, geehrt. Auch der Verein KC Poing, der am 02.03.1979 gegründet wurde, gehört in diesem Jahr zu den Jubilaren. Dann waren unsere Sportler dran und konnten für ihre ausgezeichneten Leistungen die schwer erkämpften Pokale und Medaillen in Empfang nehmen. Nach der Verteilung der Präsente wurde noch das Tanzbein geschwungen und auf die Erfolge angestoßen.
Mit dieser Veranstaltung ist die Saison 2018/19 abgeschlossen und bereits in den kommenden Wochen werden die Weichen für den Sportbetrieb 2019/20 gestellt. Wir wünschen allen Keglerinnen und Keglern eine erholsame Sommerpause. Obwohl, für viele unserer Sportler wird es noch ein Weilchen mit sportlichen Veranstaltungen weitergehen, denn die Bayerischen Breitensportwettbewerbe stehen für viele noch auf dem Programm.
Dazu wünschen wir viel Erfolg mit Spitzenergebnissen!

Waltraud Irl
2. Vorsitzende

Montag, 27. Mai 2019 - 18:18 Uhr
KKR Kegler holen die ersten zwei Titel

Im baden-württembergischen Weinheim wurde am 27.04.2019 der 22. Länderpokal ausgetragen.
Mehr hierzu findet ihr unter Überregionales.

Schriftführer
Mario Lange


Sonntag, 14. April 2019 - 22:19 Uhr
Einzelmeister der Saison 2018/19 Egon Brabenetz vom KC Neufinsing

KC Neufinsing der erfolgreichste Club der Saison 2018/19
Spielverlauf:
Bei den Männern übernahm Kevin Schloemer vom KC Neufinsing im ersten Viererfeld mit 584 Holz die Führung. Diese hielt aber nicht lange, denn Vereinskollege Egon Brabenetz übernahm diese in der zweiten Gruppe mit grandiosen 605 Holz. Dann aber mussten sich die Führenden lange in Geduld üben, denn im letzten Quartett gingen mit Benjamin Heidelberg/ Heini Stiglmeier/ Dominik Dietrich und Titelverteidiger Frank Mauritz Kegler an den Start, die für Top-Ergebnisse bekannt sind. Die bis dahin gültige Reihenfolge änderte sich erwartungsgemäß. Titelverteidiger Frank Mauritz und Dominik Dietrich lieferten sich mit jeweils 582 einen aufregenden Wettkampf und belegten am Ende Platz 3 und 4. Nach bereits sehr guten Platzierungen in der Vergangenheit klappte es für Egon Brabenetz in dieser Saison mit dem Titelgewinn und Vereinskollege Kevin Schloemer befindet sich mit dem 2. Platz zum ersten Mal in den Pokalrängen der Einzelmeisterschaft. Ebersbergs Ehre rettete Norbert Feuchtner vom KC Steinhöring mit 579 Holz und damit Platz 5.

Sonntag, 14. April 2019 - 16:39 Uhr
Einzelmeisterin der Saison 2018/19 Anita Holzinger mit neuem Rekord

Mit dem Finale der Einzelmeisterschaft, das am Sonntag 14.04.2019 auf den Bahnen im Sportpark Markt Schwaben ausgetragen wurde, sind die sportlichen Wettbewerbe der Saison 2018/19 der Kegelkreisrunde EBE/ED abgeschlossen. Für das Finale, bei dem 120 Wurf (4x30) gespielt wurden, hatten sich nach einer spannenden Vor-und Zwischenrunde
(die manche Favoriten nicht überstanden) 8 Frauen und 16 Männer der rund 150 Teilnehmer qualifiziert. Die erste Vierergruppe der Frauen ging etwas verhalten an den Start, die Führung übernahm Kerstin Ducke mit 557 Holz. Die zweite Gruppe legte dann ein Schippchen drauf. Es zeichnete sich schnell ein Duell um den Titel zwischen der Vorjahreszweiten Renate Eichinger vom KC Grafing und Anita Holzinger vom KC Neufinsing ab, das letztendlich Anita Holzinger mit einem neuen Rekord von 589 Holz für sich entscheiden konnte. Renate Eichinger, ebenfalls mit einer Top-Leistung von 583 Holz, sicherte sich Platz 2 und der Neuling in der Truppe der Finalistinnen Kerstin Ducke von Ajax Aßling steht mit Rang 3 ebenfalls auf dem Siegertreppchen.

1) Anita Holzinger KC Neufinsing 589 Holz (neuer Rekord)
2) Renate Eichinger KC Grafing 583 Holz
3) Kerstin Ducke Ajax Aßling 557 Holz
4) Manuela Müller KC Steinhöring 536 Holz
5) Doreen Ring KC Kirchseeon 528 Holz
6) Birgit Fuhrmann KC Kirchseeon 523 Holz
7) Kathrin Hädrich KC Kirchseeon 518 Holz
8) Brigitte Neubauer KC Poing 503 Holz

Montag, 8. April 2019 - 13:47 Uhr
Pokalfinale Männer - Double für den KC Neufinsing

Haben gut lachen: Die Doublegewinner vom KC Neufinsing
Dieter Staudt/ Dominik Dietrich/ Egon Brabenetz/ Thomas Wachinger/ Kevin Schloemer

32 Männermannschaften kämpften in 3 Vorrunden um den Einzug ins Finale, das am gestrigen Sonntag auf den Kegelbahnen im Sportzentrum Poing stattfand und von 4 Teams bestritten wurde. Mit dabei waren die Mannschaften vom KC Samstag M.S./ KC Poing/ KC Forelle Moosach und der Titelverteidiger KC Neufinsing. Der Kampf um den Sieg fand eigentlich nicht statt, da der KC Neufinsing auch in diesem Wettkampf dominierte. Die weiteren 3 Mannschaften aber ließen es an Spannung nicht fehlen.
Durchgang 1:
KC Samstag führt das Feld mit 466 Holz an, Forelle Moosach und KC Neufinsing liegen knapp dahinter, Poing lässt etwas abreißen.
Durchgang 2:
Die Akteure auf den Bahnen 1-3 lassen es mit 402/400/401Holz etwas relaxter angehen, was dem KC Neufinsing auf Bahn 4 sehr gelegen kommt, denn nun kann sich die Mannschaft mit 462 Holz absetzen.
Durchgang 3:
Der KC Samstag und Poing kommen wieder ins Spiel, Forelle muss sich hinten anstellen und Neufinsing bleibt auf Platz 1.
Durchgang 4:
Poing holt auf und belegt im Zwischenklassement Rang 2 und auch Moosach überholt den KC Samstag. Dominik Dietrich hält den KC Neufinsing mit Tagesbestleistung von 473 Holz auf dem schon ungefährdeten Siegkurs.
Schlussdurchgang:
Die Reihenfolge ändert sich wieder. Der KC Samstag trumpft nochmal auf, sichert sich Platz 2 und Forelle Moosach kann in den letzten Zügen Poing überbieten und darf sich über Platz 3 freuen.
Poing muss sich nach einem verkorksten letzten Durchgang mit dem unbeliebten 4. Platz zufrieden geben.
Das Maß aller Dinge bleibt wie im Vorjahr der KC Neufinsing mit einer Mannschaftsleistung von Gesamt 2247 Holz und damit dem verdientem Platz 1.
Platz 2 KC Samstag M.S. 2169 Holz
Platz 3 KC Forelle Moosach 2143 Holz
Platz 4 KC Poing 2128 Holz

Montag, 8. April 2019 - 12:13 Uhr
Pokalfinale Frauen - Titel geht nach Poing

Pokalsiegerinnen 2019
Anita Haselsteiner/Gerti Bamberg/ Christa Lainer/ Barbara Jäckel/ Angelika Hitzlsperger

Insgesamt nahmen 16 Frauenmannschaften am Pokalwettbewerb 2019 teil. In zwei Vorrunden wurden die Finalteilnehmerinnen ermittelt, was in diesem Jahr zu Überraschungen führte. Es qualifizierten sich Egmating I und II, der KC Grafing und Titelverteidiger KC Poing. Die Auslosung ergab, dass sich die Zweitligisten auf den Bahnen 1 und 2 gegenüberstanden und die beiden BOL Mannschaften auf den Bahnen 3 und 4, was den Wettkampf spannend machte und Poing somit keinen Heimvorteil hatte. Nach dem ersten Durchgang übernahm Egmating I die Führung und der KC Grafing geriet ins Hintertreffen. Auch Durchgang II brachte keine großen Überraschungen. Egmating I behauptete sich weiter, Poing lag jetzt 20 Holz hinten und auf den Bahnen 1 und 2 konnte man absehen, das dort der Wettbewerb um Platz 3 stattfinden wird. Im Mitteldurchgang patzten beide Egmatinger Mannschaften und Poing und Grafing nutzten die Gelegenheit zum kontern. Poing ging jetzt mit 54 Holz in Führung, ließ sich diese auch in den letzten Durchgängen nicht mehr abnehmen und konnte somit den Titel erfolgreich verteidigen. Egmating I ist Vizepokalsieger und der KC Grafing, der sich bis zum Schluss gegen Egmating II behaupten konnte, belegte den dritten Platz.
Die Mannschaftsergebnisse:
1. Platz KC Poing 2092 Holz
2. Platz KC Egmating I 2038 Holz
3. Platz KC Grafing 1937 Holz
4. Platz KC Egmating II 1901 Holz

Montag, 25. März 2019 - 22:03 Uhr
Meisterschaftsrunde beendet

KC Neufinsing I (Männer) und KC Steinhöring (Frauen) konnten ihre Titel erfolgreich verteidigen und sind Meister der der Saison 2018/19
BOL Männer:
Der KC Neufinsing I führt die Tabelle mit 34 Punkten an, dahinter wurden die Positionen am letzten Spieltag nochmal gewechselt. Der TSV Erding I konnte beim KC Samstag punkten und schob sich auf Platz 2 vor, während Steinhöring I in Moosach eine Niederlage hinnehmen musste und im Endklassement jetzt Rang 3 belegt.
Am spannendsten war es in der Abstiegszone. Der KC Isen I befreite sich mit dem Spielgewinn gegen den KC Egmating I (2048:2044 Holz) aus der Abstiegszone und Egmating I muss in die Bezirksliga. Die SG Siemens stand als Absteiger bereits fest.

Bezirksliga Männer:
DJK-SV Edling I steigt auf, der KC Kirchseeon I , der in der Vorwoche auf Platz 2 stand konnte gegen KC Neufinsing II nicht gewinnen und somit hat Grafing I seine Chancen genutzt und wird in der nächsten Saison wieder erstklassig. SV Anzing gewann gegen Edling II und belegt im direkten Vergleich mit Grafing Rang 3. KC Isen I und Schönau II steigen ab,

Bezirksklasse Männer:
Tabellenführer Moosinning III musste am letzten Spieltag noch eine Niederlage hinnehmen, die aber keine Auswirkung hatte. Der KC Egmating II setzte sich in einem Wahnsinnsduell ( 2033:2032 Holz gegen Anzing II durch und ist der zweite Aufsteiger in die BL. Auf den Abstiegsplätzen stehen der KC Poing II und der KC Steinhöring III.

Kreisliga Männer:
Keine Änderung gegenüber der Vorwoche. KC Kirchsseon II steht mit 8 Punkten Vorsprung unangefochten an der Spitze. Der ATSV Kirchseeon setzt sich im direkten Vergleich gegen den KC 68 durch. Inter Aßling II und die SG Siemens M-Ost II stehen am Ende der Tabelle.

Kreisklasse Männer:
Anzing III gewinnt sein letztes Spiel und lässt Poing III nicht mehr herankommen. KC Samstag III steht als Dritter auf dem "Stockerl".

A-Klasse offen:
Der TSV Erding überholt den KC Kirchseeon I im direkten Vergleich und KC Neufinsing ist der lachende Dritte.

BOL Frauen:
Die 4 an der Spitze stehenden Mannschaften konnten nochmal punkten, deshalb bleibt es bei Platz 1 für Steinhöring/ Platz 2 für Poing und Neufinsing I sichert sich im direkten Vergleich mit KC Kirchseeon den dritten Platz. Egmating II und Forelle Moosach steigen in die KL ab.

KL Frauen: TSV Erding I hat eine glänzende Saison abgeliefert und geht ins Oberhaus und wird vom KC Neufinsing II begleitet. Grafing bleibt auf Platz 3 der KL treu.

Alle Platzierungen stehen fest und die Meisterschaftsrunde 2018/19 ist schon wieder Vergangenheit. Gratulation an alle Keglerinnen und Kegler, die auf dem " Treppchen" stehen. Ein besonderer Dank gilt allen Sportverantwortlichen und unseren Spielerinnen und Spieler, die wieder dafür gesorgt haben, dass die Meisterschaftsrunde reibungslos verlaufen konnte.

Waltraud Irl
2. Vorsitzende

Donnerstag, 14. März 2019 - 10:03 Uhr
Die Steinhöringer Frauen sichern sich am vorletzten Spieltag den Titel

Gratulation zur Meisterschaft
KC Poing I - KC Steinhöring I 2118 : 2124 Holz
Poing I hätte bei dieser Begegnung mit Steinhöring I punktemäßig gleich ziehen können. In Bezug auf die Meisterschaft aber hatte Steinhöring I im direkten Vergleich nach einem hoch gewonnenen Vorrundenspiel die weit besseren Karten. Das alles hat sich erübrigt, da sich der Vorjahresmeister in einem spannenden Wettkampf in Poing mit 6 Zählern Vorsprung die Punkte holte und damit auch den Titelgewinn der Saison 2018/19 am vorletzten Spieltag endgültig sicherte.

Anmelden